[Beauty] Sunkissed- der große Bronzer-Vergleich

09 Juni 2016
Ein strahlender Teint, sonnengeküsst, frisch und erholt. Wer möchte nicht immer so aussehen? 
Bleibt die Sonne und der heiß ersehnte Urlaub aber aus, gilt es sich den Urlaubslook nach Hause zu holen. Das Stichwort: Bronzer.
Wir haben für euch den  großen Vergleich zwischen high-end- und high-street Produkten gemacht, um zu testen, wie ihr am besten wie frisch aus dem Urlaub aussehen könnt!

Review Bronzer Benefit Alterra W7 Loreal Maybelline Vergleich


High-end und High-end Dupes


1)      Benefit - Hoola


Blogger Bronzer Vergleich Benefit Hoola

  • Unterton: aschig/grau 
  • Reflex: matt
  • Farbe: kühl
  • Geeignet für: alle Hauttöne.
Dieses Bronzer ist mit knapp 35 Euro das Luxusprodukt unter den hier vorgestellten Bronzern. Ich habe ihn seit vielen Jahren und finde ihn ausnahmslos gut. Er eignet sich sowohl zum konturieren des Gesichts, als auch als Blush auf den Apfelbäckchen. Dadurch, dass er mit einem aschigen Unterton kommt, ist er sehr subtil und dezent und deshalb ideal für den Alltag.
Obwohl die Farbabgabe wirklich sehr gut ist, lässt er sich leicht auftragen. Achtung: Achte darauf, das Puder gut zu verblenden, damit das Ergebnis nicht fleckig wird.
Kostenpunkt: Circa 35 Euro.
Erhältlich zum Beispiel bei Douglas.



2)      W7 - Bronzing Base


Bronzer Erfahrung W7 Blog

  •  Reflex: semimatt / seidig
  • Unterton: orange
  •  Farbe: warm
  • Geeignet für: olivefarbene Hauttypen
Alle, die vom gehypten „Chanel Soleil Tan de Chanel“- Bronzer träumen aufgepasst!!
Der Bronzer hier ist das absolute Dupe dazu. Die Farbabgabe ist sehr stark und der Auftrag bedarf ein wenig Übung, damit der sonnengeküsst- Effekt nicht einem orange-gelblichen Balken gleicht.
Die gelartige Textur trägt sich am besten mit einem festgebundenen Pinsel auf.
Für helle Haut ist dieses Produkt eher am Abend für stärkere Make-Ups zu empfehlen. Der goldige Schimmer kommt am besten auf bereits leicht gebräunter oder eher olive-farbenen Hauttönen heraus.
Kostenpunkt: Circa 7 Euro. 
Erhältlich über Amazon.



3)      W7 - Hollywood Bronze& Glow


Bronzer W7 Erfahrung Test Blogger

  •  Reflex: schimmrig
  • Unterton: matt rötlich
  •  Farbe: warm
  • Geeigenet für: mittlere bis dunkle Hauttypen
Das Duo aus Bronzer und Highlighter ist das Dupe zum hochgelobten „Hollywood Bronze and Glow“ von Charlotte Tilbury. Die pudrige Textur des Bronzers ist sehr weich und ganz einfach im Auftragen. Der Bronzer hat einen eher warmen Unterton und kommt ohne Orangestich aus. Ich mag ihn wirklich gerne, weil er sich gut aufbauen lässt. Sowohl dezent für tagsüber, als auch stark akzentuiert am Abend kann er getragen werden, ohne dabei zu plakativ auszusehen.
Der goldene Schimmer schafft zusätzliche Frische ins Gesicht.
Kostenpunkt: Circa 6 Euro.
Erhältlich bei Amazon.

W7 Bronzer Erfahrung Test Blogger


Highstreet


4)   L’Oreal -   Glam Bronze Eau de Soleil 


Blogger Erfahrung Test Bronzer Loreal

  • Reflex: schimmrig
  •  Unterton: olive
  •  Farbe: warm
  • Geeignet für: mittlere bis dunkle Hauttypen
Wer Make-Up am Liebsten mit den Fingern aufträgt, wird hier fündig. Die flüssige Konsistenz des Bronzers verschmilzt am Besten mit der Haut wenn ihr ihn mit warmen Händen auftragt. Von flüssig verändert sich die Konsistenz zu einem pudrigen Finish und sieht dabei sehr natürlich aus.
Das Produkt lässt sich optimal von sehr leicht bis dominant aufbauen. Da sich der Bronzer super mit der Haut verbindet ist er fast nicht als Make-up zu identifizieren.
Leider handelt es sich hierbei um eine Limited Edition. Das Produkt wird möglicherweise wieder im Sommer in der Drogerie zu erstehen sein.
Kostenpunkt: Circa 10 Euro.
Erhältlich in Drogerien.



5)     Maybelline - Dream Sun


Blogger Stuttgart Kiel Bronzer Beauty

  •  Reflex: seidig-matt
  •  Unterton: rosa
  • Farbe: warm
  •  Geeigenet für: helle Hauttypen
Dieses Produkt schafft es wirklich nur einen Hauch von Farbe auf die Haut zu zaubern. Das Puder riecht angenehm blumig und ist sehr weich im Auftrag. Auch die dunkelste Farbe wirkt sehr dezent und wenig auffällig auf der Haut. Dadurch wird das Produkt allerdings auch entbehrlich, weil es fast nicht sichtbar ist.
Erhältlich für circa 4 Euro in der Drogerie.


6)      Alterra - Bronzer Honey Gold und Sun Kissed


Beauty Blogger Test Review Alterra

  •  Reflex: schimmrig/ seidig
  • Unterton: rötlich
  •  Farbe: warm
  •  Geeignet  für: alle Hauttypen

Diese zwei Puder von der Rossmann Eigenmarke Alterra sind meine absoluten Lieblingsbronzer aus der Drogerie. Dass sie Naturkosmetik zertifiziert sind und ganz fabelhaft nach Kokos riechen sind nur zweiVorteile. Der Preis von circa 3 Euro ist wirklich unschlagbar und dabei hält das Produkt bei täglicher Benutzung circa 3 Monate. Der Auftrag ist dank der seidig-pudrigen Textur sehr einfach, sodass auch Bronzer-Neulinge gut damit zurecht  kommen. Die hellere Farbe ist bei ungebräunter Haut zu empfehlen, die dunklere bei einem dunkleren Hautton. Grundsätzlich sind aber beide Farben für alle Hauttpen tragbar.


Fazit:

Bei Bronzer gilt: Probieren geht über studieren. Unsere Empfehlung gilt vor allem dem Alterra Bronzer, da das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut stimmig ist. Auf Platz zwei findet sich das Luxusprodukt von Benefit, da es ideal zum konturieren ist und für alle Hauttypen passt. Durch den aschigen Unterton wirkt er nicht wie ein Fremdkörper sondern passt sich dem Gesamtbild und der eigenen Hautfarbe sehr gut an. 

Herzlichst,
Jaci

Kommentare on "[Beauty] Sunkissed- der große Bronzer-Vergleich"
  1. Toller Beitrag. Im Sommer steh ich auch total auf Bronzer :)

    Liebst, Luisa von Keep it Herrlich

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe mir vor kurzem den Hoola Bronzer gekauft und liebe ihn ♥ Aber ich mag einfach so lieber High End, als High Street Kosmetik. Dann kaufe ich nicht allzu viel Überflüssiges!

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr interessanter und ausführlicher Beitrag! Ich überlege schon so lange, ob ich mir den Hooler Bronzer von Benefit zulegen soll, aber vielleicht wäre der Alterra Bronze ja eine gute Alternative, :)

    Liebe Grüße
    Lara

    http://absolutely-amazed.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Im Sommer liebe Bronzer. Deine machen mich neugierig. Ich schwöre sonst auf den von Shiseido.

    Liebste Grüße und noch ein wunderbares Wochenende Minnja - minnja.de

    AntwortenLöschen
  5. Der Bronzer sieht echt super interessant aus, vielleicht lege ich mir den auch noch zu :)

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  6. danke für den interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!