[Outfit] Weihnachten: Besinnliche Tage und der Versuch eines Winteroutfits.

25 Dezember 2015
God Julmorgon!

Ich hoffe, Ihr alle hattet ein wundervolles Weihnachtsfest mit den Menschen, die Ihr liebt und schätzt, ein Abend mit Lachen und Erinnerungen, mit gutem Wein und noch besseren Gesprächen. Das ist zumindest für mich der Sinn des Heiligen Abends. Ja, ich freue mich über Geschenke, wenn sie mit Bedacht gewählt sind und mir zeigen, dass der Schenker mir zugehört und nachgedacht hat. Aber viel wichtiger als jedes noch so schöne Geschenke sind doch die Momente an sich, wenn man mit diesen Momenten Ewigkeit schaffen kann und sich in ein paar Jahren an diesen und jenen Abend erinnern kann, vielleicht als die Gans verbrannt ist oder Opa heimlich all den Nachttisch aufgegessen hat oder der Baum schief und krumm war.
Das sind die Dinge, die bleiben.

Was ich heute für Euch außer ein paar mit Bedacht gewählter Worte habe, ist ein Look, der nun so gar nicht in diesen verrückten Winter passt. Aber vielleicht kommt er ja noch, der Winter, der mit eisigem Atem die Häuser anpustet und mit seinem Glatteis Autofahrer in den Wahnsinn treibt.

Blog aus Kiel und Stuttgart

Ich bin dann jedenfalls gerüstet: Mit dickem, langen Oversize Pulli und dem wundervollen Schal, der so vielen von Euch gefallen hat: Der ist übrigens von Asos, falls sich noch jemand nachträglich beschenken will ;-)


Den Pulli habe ich bei der Shopping-Schnäppchentour in Stuttgart mit Jaci zusammen ergattert, die Mütze ist ein Teil, das mich seit Herbstanfang begleitet und das ich seit genau diesem Zeitpunkt mit Löwenkräften gegen den Mann verteidigen muss. Deshalb hat er jetzt eine eigene graue Mütze bekommen. Es lebe der Partner-Partnerlook Irony off
graue Beanie, schwarze Skinny Jeans: OOTD Winterlook Blogger

XXL Schal von Asos: Winter-Outfit

Ich hoffe Ihr genießt noch die restlichen Feiertage und besinnt Euch auf das, was wir haben, wofür wir uns glücklich schätzen können und sagt all denen, die Ihr liebt, dass Ihr sie liebt.

Frohe Weihnachten!!


Eure Mona

Winterlook Bloggerin Mona von Fleur et Fatale

Oversize XXL Pulli Winterlook

Kommentare on "[Outfit] Weihnachten: Besinnliche Tage und der Versuch eines Winteroutfits."
  1. Oh wie hübsch ❤ Dein Outfit sieht wirklich schön aus meine Süße! :) Jetzt muss ich wohl auch auf meiner Schnäppchen-Tour die Augen offen halten und so einen weißen Pulli ergattern :D der sieht so unfassbar kuschelig aus *_* Herrlich! Und der Schal ist sowieso: GANZ große Liebe ❤ Mir gefällt dein Outfit wahnsinnig gut :*

    Ich hoffe du hattest schöne Weihnachten und tolle Tage mit der Familie ^_^
    Alles Liebe ❤ Deine Duni

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, du hattest schöne Festtage im Kreise deiner Lieben! Auch wenn der Winter noch nicht an die Tür klopft: Mit dem tollen Look bist du bestens dafür gerüstet! :) Übrigens ganz toller Schal :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbarer Look!
    Toll siehst du aus <3

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Outfit, dein Look gefällt mir wirklich richtig gut! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  5. love the whole outfit!



    www.ismurfshion.com

    AntwortenLöschen
  6. Ein mega-schöner Look! Genau so würde ich ihn auch tragen! :) Die Tasche rundet den Look echt perfekt ab!
    Alles Liebe, Leni ❤

    AntwortenLöschen
  7. der look ist ein traum
    casual und dennoch irgendwie classy
    ich brauche auch unbedingt so einen schönen oversize pulli
    finde die nur nie -.-

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  8. Hihi mit Löwenkräften!😂😂
    Wir teilen uns auch manchmal Mütze , das find ich ganz ok. Gut, ich leihe mir auch öfter mal ein Shirt oder Hemd von ihm^^
    Sehr schöner Look jedenfalls!

    Liebe Grüße
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
  9. Weiß und Grau sind absolute Winterfarben, ich liebe diese Kombi soooo sehr :-* www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!