[Fashion] New In: Pulli und XXL- Schal in Anthrazit.

14 Oktober 2015

Shoppingmall-Alpträume und Online-Verrückte

Ich bin kein rießen Shopping-Monster, wenn es um Kleidung geht.
Ich liebe Basics, schwarz, grau, weiß, alles, was leicht und schnell zu kombinieren ist. Stundenlanges Mall-Shoppen ist für mich der reinste Alptraum. Vor ein paar Jahren noch war ich sofort dafür zu haben, wenn mich meine Mama und meine Schwester heute zu einem "Shopping-Tag" überreden wollen, müssen sie schon seeeehr viel Schokolade und Kaffee anwenden.

Lieber klicke ich mich durchs große Netz und kann mir die Sachen, die eventuell Einzug in den heimischen Kleiderschrank halten dürfen, entspannt zu Hause und vor dem eigenen Spiegel anschauen. Der hat auch kein doofes aschfahles Licht, nein, hier zu Hause, da wirkt die Haut noch rosig und frisch und Oberschenkeldellen sehen nicht aus wie Mondkrater.

Und doch zieht es mich immer wieder für den kleinen, genau getimten Aufenthalt von 5-10 Minuten nach getaner Arbeit in einschlägig bekannte Modehäuser. So auch gestern und was dabei raus kam, seht Ihr hier: Ein Pulli, sowie ein Schal in alter Tradition: Grau, grau, grau.
Langweilig? Nöö, clever!

Grauer Pulli, grauer Schal von H&M. Von Fleur et Fatale Fashionblog.


Kombiniert mit Jeanshemden ist für mich fast jeder Pulli der perfekte Begleiter für den Herbst. Das schöne Grau wird durch die tolle Stoffwahl noch betont. Leider erkennt man diese im Bild nicht so gut, aber stellt Euch einfach einen schönen, weichen Pulli aus einer Baumwoll-Woll-Mischung vor. Jaaa da klopft der Kuschelfaktor ganz oben an!
Boyfriendjeans dazu, damit ich das Spießer-Level wieder runter schraube und meine neuen Lieblingsboots von Deichmann dazu. Die gibt es übrigens aktuell, hier im Online Shop sind sie auch noch zu finden.




Boots, Boyfriendjeans, Pulli und Jeanshemd. Layering-Look von Bloggerin Fleur et Fatale.


Boyfriendjeans und Pulli. Layerinlook. Fashionblog Kiel.

Grauer Schal und Pulli. Herbstoutfit von Fashionblogger Fleur et Fatale.

Herbstoutfit XXL Schal H&M und Grauer Pulli.

Kommentare on "[Fashion] New In: Pulli und XXL- Schal in Anthrazit."
  1. cooles Outfit meine Liebe!
    Mir gefällt der Mix zwischen Schick (die Bluse) und lässig (die Hose)!

    Loop-Schale finde ich so unglaublich praktisch!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön!! Ich liebe die Farbe Anthrazit ❤ Und XXL Schals liebe ich auch. Und Pullis. Also GANZ große Liebe :D Du hast das wirklich toll kombiniert und dieser lockere Style steht dir wirklich unglaublich gut meine Hübsche :*

    Ich drück dich ganz lieb,
    hab noch eine schöne Restwoche ❤
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
  3. richtig cooler style

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Rio, Amalfi, Egypt...

    AntwortenLöschen
  4. super lässig und kuschelig :) i like!

    Liebe Grüße <3
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Nice cardigan :)
    BLOG M&MFASHIONBITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

    AntwortenLöschen
  6. Den Look würde ich 1:1 so tragen - klasse!
    Besonders die Hose und der XXL Schal haben es mir angetan!

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  7. I love this casual look perfect on you
    Check my last post if you want
    many kisses
    www.welovefur.com

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich richtig schönes Outfit, Liebes! Echt super herbstlich. :)

    P.S. Bei mir läuft zur Zeit ein großes Gewinnsiel (http://gocarpethatdiem.blogspot.de/2015/10/biomed-verlosung.html) vielleicht willst du ja mitmachen.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  9. Oh dein Outfit gefällt mir richtig gut!
    Sieht so schön lässig und stylisch aus :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  10. Das Outfit sieht echt gut aus und passt total zum jetzigen Wetter :) ♥

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!