[Food] Lieblingscafe in Kiel: Das Brunswik.

11 August 2015
Für die Kieler wohl lange kein Geheimtipp mehr, aber für alle, die demnächst in unser schönes Städtchen kommen, dürfte es doch Gold wert sein, ein gutes Cafe zu wissen, in dem man sich entspannt zurück lehnen und den Alltag ausblenden kann.
Genau so ein Cafe möchte ich Euch heute vorstellen.

Also fangt doch am Besten schon mal an, mit dem Zurücklehnen
und kommt mit auf die Tour durch´s  Brunswik.

Brunswik Cafe Kiel




Das Brunswik liegt, wie der Name dem gemeinen Kieler schon verrät, an der Brunswiker Straße.
Die Lage könnte nicht besser sein, nebenan brilliert ein Blumenladen mit weißen und lila Blüten, man kennt sich.
Von drinnen vernimmt man Geschirr - Scheppern und ein heiter-leises Gemurmel der anderen Gäste.
Die Stimmung gleicht einem heißen Kaffee an einem Sonntagmorgen im Bett.

Blogger Kiel

Junes hat eine neue Oase mit dem Brunswik geschaffen. Junes schätzt leckere und einfache Zutaten und guten Kaffee.
Junes, das ist der Mann mit der Schiebermütze und den dunklen Augen, der hinter dem Tresen steht und mit seiner Art die Gäste seines neuen Cafés verzaubert. Er hat im März diesen Jahres das Brunswik eröffnet und steckt seitdem täglich seinen ganzen Enthusiasmus und seine Energie in diesen Ort, und das merkt jeder, der durch die Tür tritt, sofort.

Cafe Kiel

Im Schaufenster neben der Tür tümmeln sich unterschiedliche Kaffee-Zubereiter, der Raum glänzt mit abgerocktem Fabrik-Chic und Industrie-Charme. Rustikale Möbel gehen Hand in Hand mit verspielten und zarten Details, wie den kleinen Blumensträußen auf den Tischen, die unverputzten Betonwände liebäugeln mit den modernen, extra für das Café angefertigten Stühlen.

Deutsche Blogger

Insgesamt stecken im gesamten Café schon einige Jährchen: Alleine der Tresen, über den starker Kaffee und frische Salate gehen, ist schon über 100 Jahre alt. Junes erzählt, dass er all die Einzelstücke selbst gesucht hat, viele Möbel sind aus Antikläden. Die Blechdosen, die über dem Tresen wachen, sind beispielsweise von einem sehr guten Freund.
Wo man hinsieht, entdeckt man etwas Einzigartiges, etwas Besonderes, etwas Kleines, etwas Großartiges.
Eine handgeführte Brotschneidemaschine, ein altes Schulpult für die Jüngsten, schier uralte Koffer unter der Garderobe. Gleich neben der Tür steht ein großes, altes Klavier, auf dem schon mal Gäste spielen und einen gemütlichen Abend stattfinden lassen.

Cafe Kiel Blogger

Cafes in Kiel

Modeblogger Kiel



Fashionblog KielKieler Bloggerin
Deutsche Blogger

Kiel ErlebenDie Hauptzutat für Junes Gesamtkonzept ist Authentizität.
Er selbst ist einfach ein Typ, den man mögen muss, er ist offen, ehrlich, interessiert: Vor allem an guten Zutaten. Die Eier für das Rührei sind vom Biobauernhof, das Brot stammt vom Kieler Holzofenbäcker und der Kaffee kommt vom Loppokaffee-Express, was wohl viele Gäste begrüßen dürften. Die Nudeln sind nicht aus dem Supermarktregal, sondern werden hier selbst gemacht. Gekocht wird nebenbei am Tresen, der Gast sieht sein Gericht entstehen, es duftet im gesamten Café nach einer unglaublichen leckeren Mischung aus Nostalgie, Kräutern und Gewürzen und aufgebrühtem Kaffee.

Kieler Cafe Brunswik

Weinkisten Dekoration

Tipps Kiel

Aber Junes wäre nicht Junes, wenn er nicht an alle denken würde: Für die Süßmäuler unter den Gästen gibt es z.B. Croissants, saftigen Käsekuchen oder Brownies. Jeden Tag neu, jeden Tag anders und immer mit viel Liebe und Achtsamkeit!
Dass es auch vegetarische und vegane Gerichte gibt, verwundert spätestens jetzt wohl keinen mehr!


Kiel Restaurant Tipps

Kiel Chill Out Area

Kuchen Käsekuchen

Der Käsekuchen sieht nicht nur nach süßer Verführung aus, sondern schmeckt auch so. Als wir Junes besucht haben, gab es allerdings nicht eine Variante, sondern gleich drei: Für den einen mag das die Auswahl erschweren, für den Käsekuchenliebhaber ist es der Himmel!
Dazu gibt es einen guuuten Kaffee und schon ist der Tag gerettet!

Brunswik Cafe

Das Brunswik spiegelt die Sehnsucht der modernen Stadtmenschen wider: Ein Ort, an dem man sich entspannen kann, an dem man echt sein kann und den Alltag für einen Moment lang Alltag sein lässt. Ein Ort, an dem man nicht bloß Gast, sondern Freund ist.

Fleur Et Fatale Blog

Meine Kieler Leser dürften die Lokalität bereits kennen, wenn nicht, wird es wirklich, wirklich Zeit. Und alle anderen können sich nun bei einem Aufenthalt in Kiel definitiv auf einen wundervollen Besuch in einem zauberhaften Café freuen!

Cafe Kiel

Blogger Kiel Fleur Et Fatale

Blog Kiel Fleur Et Fatale

Fleur Et Fatale Blog


Das Brunswik findet Ihr hier:
Brunswiker Straße 55
24103 Kiel

Oder Ihr reserviert gleich einen Tisch für ein leckeres Sonntags-Frühstück: 0431/53030350



Kommentare on "[Food] Lieblingscafe in Kiel: Das Brunswik."
  1. Toller Post & schöner Blog :)

    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

    P.S.: Auf meinem Blog läuft gerade eine BLOGVORSTELLUNG! Würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Wie witzig, dass du in Kiel wohnst. Ich muss dieses süße Cafe gleich meiner Schwester empfehlen, sie wohnt auch dort :)
    Liebe Grüße Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem tollen Ort zum Verweilen aus. ♥
    Ich liebe solche Cafés. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wuuuunderschön meine liebe! ♥ Das Café sieht genau nach meinem Geschmack aus :) Super schön und alles so stimmig, herzlich und mit Liebe gemacht! Das spürt man einfach in jedem Foto das dort Liebe zum Detail steckt :) Ganz toller Post!! Also falls ich mal in der Nähe sein sollte, weiß ich wo ich hingehen muss ;D Danke für den tollen Insider Tipp :*
    Ich drück dich ganz lieb, hab eine schöne Woche ♥

    Deine Duni

    AntwortenLöschen
  5. Woooow ♥ Was für ein wundervolles Café!! Das sieht alles so stimmig, herzlich und mit Liebe zum Detail aus! Das merkt man wirklich in jedem Foto :) Ich will mich sofort dahin setzten und eine Grünteelimo probieren *__* Der Post ist dir wirklich super gelungen, danke für den tollen Insider Tipp meine Liebe ♥ Wenn ich mal in der Nähe bin weiß ich wo ich definitiv mal vorbei schauen muss ;D
    Hab noch eine tolle Woche meine Liebe ♥
    Ich drück dich ganz lieb :*

    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, du hast recht! Ich hätte meine Ergebnisse bzw. die Wirkung
    noch hinschreiben sollen!

    Mein Favorit von den drei Masken, ist die mit Orange, die hat meiner Haut wirklich
    wahnsinnig gut getan, sie hat sich sauber und frisch angefühlt, die Haut gereinigt;
    ich hab' den ganzen Tag keine Schminke getragen, weil es wirklich angenehm war.

    Die Erdbeer- und die Apfelmaske waren auch sehr angenehm, bei den zweien hatte ich aber
    mehr dieses Gefühl von Frische, sie haben die Haut nicht so gereinigt wie die Orangenmaske. :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!