[Kolumne] Es ist ok, wenn man liegen bleibt.

27 Juli 2015
Es ist ok, wenn man liegen bleibt.

Es ist völlig ok, wenn man liegen bleibt, nachdem man gefallen ist. Solange man im Hinterkopf behält, dass man aufstehen muss. Wann? Egal. Wo? Auch egal. Hauptsache, aufstehen. Weitergehen. Ein Schritt vor den Anderen, ganz leise, ganz leicht, ganz sanft. Und irgendwann dann wird man schneller, irgendwann rennt man wieder, fliegt beinahe und überholt sich dabei selbst. Bis man wieder fällt: Aber man weiß genau, das Gefühl des Fliegens revanchiert jeden Sturz, ist er noch so groß. Dieses Fliegen heißt Leben.

Das Leben ist nicht umsonst das wohl am meist recherchierte Thema auf der Welt, in Büchern, in Filmen, in Ratgebern und unter Motivationsmentoren. Sie alle haben erkannt, dass sich damit gutes Geld verdienen lässt, weil jeder wissen will, was denn nun das Leben ist. Wie fühlt sich das gute Leben an? Was ist richtig? Was ist falsch? Wo stehe ich, wer bin ich und wo soll ich verdammt nochmal hin?
Brauchen wir dafür aber wirklich einen zweiten Menschen, der uns sagt, wie wir unser Leben führen sollen? Wenn wir rauchen wollen, dann tun wir das, ganz egal, wie viele Experten vor den Folgen warnen. Wieso dann also nicht einfach leben? Natürlich wird jedes Handeln Konsequenzen nach sich ziehen. Aber ist nicht genau das das Spannende am Leben selbst? Ihm immer neue Richtungen zu geben, weil eben kein einziger Weg vorgegeben ist, bis zu dem Zeitpunkt, an dem man ihn dann geht?

Wieso ist der Gedanke so so tief sitzend, dass das Leben immer perfekt verlaufen muss, damit es ein gutes Leben ist? Wieso denkt jeder, er kann dir mehr über dein Leben erzählen, als du es selbst weißt? Wir brauchen keine Ratschläge, wenn wir sie nicht hören wollten. Wir brauchen keine zweite Meinung, wenn wir unsere eigene Meinung schon haben. Wir brauchen nicht über eine zweite Chance nachzudenken, wenn wir auch noch eine dritte, die vierte und die fünfte Chance geben können.
Wenn wir wollen.
Weil wir wollen. Und können. Weil das das Leben ist.


Viellicht ist das alles nur Mutmacherei in einem Meer aus Mutlosigkeit.

Aber wenn ich mir selbst keinen Mut mache- wer dann?


Kommentare on "[Kolumne] Es ist ok, wenn man liegen bleibt."
  1. Super Mona <3 Mehr kann ich dazu nicht sagen :)

    AntwortenLöschen
  2. So ein inspirender Text, der zum nachdenken anregt! Danke für diese schönen Worte.

    Ich wollte dir außerdem noch gerne sagen, dass ich vor habe deinen Blog am 12.08.2015 vorzustellen, wenn du nichts dagegen hast :) finde dich und ihn nämlich sehr schön und toll! Würde mich freuen wenn du es irgendwo erwähnen könntest, da ich zu der Zeit in Indonesien sein werde und nicht weiß, ob ich Internet haben werde. Habe den Post aber schon vorbereitet und hoffe es klappt alles :)

    Liebe Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jasmin!

      Ich freue mich, wenn dir der Text und überhaupt mein Gewäscher hier gefällt und du es vorstellen möchtest. Bin schon gespannt!

      Liebst,

      Mona

      Löschen
  3. Leben ist eben genau das, was passiert, wenn du gerade überhaupt keinen Plan hast!

    Ich denke mir immer, wir sollten nicht so viel planen, sondern einfach mal einen Weg langlaufen und schauen wo er uns denn hin führt. Mal keinen Kopf darüber machen was da am anderen Ende auf uns wartet!

    PS: Du hast übrigens elektronische Post von mir bekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, lieber analogMensch, diese Aussage trifft es immer wieder genau auf den Punkt!

      Die elektronische Post habe ich eben beantwortet :)

      Löschen
  4. Meine allerliebste Mona ❤ Ich bewundere deine Gabe, Gefühle so zu beschreiben das es einen sofort ins Herz trifft! (Mir sind auch deine kleinen Layout-Änderungen aufgefallen, hihihihi :* Sieht sehr aufgeräumt aus meine Liebe!) Ich muss ehrlich sagen: Hut ab! Du bist so offen und ehrlich in deinem Text, du sprichst Sachen an die wahrscheinlich jedem einmal durch den Kopf gehen wenn etwas passiert.. aber du hast auch vollkommen Recht mit dem was du sagst. Ich werd mir deine Worte zu Herzen nehmen weil ich in fast allen Punkten genauso denke wie du. Danke für die schönen Gedanken meine Sonne! Und ich hoffe das du immer zu deinem schönen Lächeln findest, du hübsche Maus! Egal was kommen mag :*
    Ich drück dich ganz lieb, deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Duni, für deine liebevollen Worte.
      Ich bin ein wahnsinnig emotionaler Mensch und solche Kommentare, wie es Deiner ist, gehen bei mir direkt ins Herz!

      Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, wenn ich andere mit den Texten bewegen kann. Auch dann, wenn es nur ein kleines Stück ist.
      Ich denke, es ist oft besser, Wahrheiten auszusprechen, als sie zu verstecken, bis sich die Gedanken sowieso wieder frei kämpfen.

      Danke für dein Lob: Ich habe mir deine Anmerkungen natürlich vollstens zu Herzen genommen :)
      <3

      Löschen
  5. sehr schöne gedanken <3
    und ich finde das leben muss gar nicht immer perfekt sein ...solange man auf später mal darauf zurück blicken kann und glücklich sein kann mit dem, was man daraus gemacht hat und was man alles probiert hat. nichts, das man tun möchte, sollte unausprobiert bleiben!

    alles liebe
    bianca
    www.worryaboutitlater.com

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!