[Food] Erdbeer-Rhabarber Konfitüre.

25 Mai 2015
Wer uns bei Instagram verfolgt, der weiß, ich liebe Samstags vor allem eins: 
Märkte.
Ein Marktbesuch ist für mich der Inbegriff von Wochenende, gutem Essen, Entspannung und dem Gefühl von Leben! Der vergangene Samstag wurde dementsprechend genauso eingeleitet und während ich mit dem besten Kaffee der Stadt in der Hand durch enge Gassen schlenderte, fiel mein Blick immer und immer wieder auf eins: Rhabarber

Nachdem ich also unauffällig immer wieder um die Angebote herumgeschlichen bin, packte ich dann kurz vor knapp doch noch zu und meine Wahl fiel auf ein frisches Kilo Rhabarber. Juchuu!!

Und nun?

Ich stand also in meiner Küche. Mit 1 Kilo Rhabarber. Und wusste ehrlich gesagt absolut gar nicht, was ich damit anfangen sollte. Kuchen? Neee, der geht nicht mehr weg. Dessert? Isst keiner bei uns. Schnaps? Weiß nicht mal, ob das geht.
Da fiel mein Blick auf die ebenso übertriebene Packung Erdbeeren und die leichteste aller Verarbeitungen von Rhabarber bestimmte die Wahl: Konfitüre!

Erdbeer Konfitüre

Hier also das Rezept für eine wirklich leckere Erdbeer-Rhabarber Konfitüre für die Süßmäuler unter Euch:
  • 500 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 1 Kilo Rhabarber
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • Vanillemark
  • ein Blatt Minze




Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, ebenfalls kleinschneiden. Zusammen mit dem Minzblatt und eines Messerspitze Vanille aus der Vanilleschote in einen großen Topf geben und so stark pürieren, bis die die Konsistenz für Euch richtig ist. Manche mögen es fein püriert, andere eben mit Stücken :)
Dann den Zucker dazu geben und gut vermischen. 
Die Masse erhitzen und zum Kochen bringen, dann unter Rühren ca 4-6 Minuten ständig kochen. 

Gelierprobe nach ca 5 Minuten: Einen Esslöffel der Konfitüre auf einen Teller geben; Wird es fest, könnt ihr den Herd ausmachen. Im Höchstfall bitte nicht länger als 8 Minuten kochen! Dann stimmt eventuell das Verhältnis nicht!
Die heiße Konfitüre in vorbereitete Gläser füllen, bis zum Rand, schließen und auf dem Kopf auf einem Geschirrhandtuch auskühlen lassen.
Nach ca 4-5 Stunden könnt Ihr die Konfitüre dann im Kühlschrank oder einem anderen kühlen Platz lagern.
Oder im besten Fall: Verschenken und Freude machen!!


Rezept Marmelade Rhabarber

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rhabarber Marmelade Rezept


1 Kommentar on "[Food] Erdbeer-Rhabarber Konfitüre."
  1. Mhh - das sieht lecker aus! Bisher habe ich Rhabarber noch nie verarbeitet, sollte ich mal ändern. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!