[Living] Der Postbote war fleißig: WAHE Scrub & Vegan Box.

13 März 2015
Hallo Ihr Lieben,

Überraschungstag!! Heute habe ich 2 tolle Pakete erhalten.



Einmal das Scrub von wahe, davon werde ich Euch auf jeeeeden Fall noch berichten, sobald ich es getestet habe. An dieser Stelle auch nochmal ein fettes Dankeschön an die Mädels von theskinnyandthecurvyone. Normalerweise habe ich nicht so viel Glück bei Gewinnspielen, aber diesmal hat es geklappt! Yipiieh!
Also, jetzt mal genauer...



Das Scrub ist ein Naturprodukt, vegan, tierversuchsfrei und die Mischung aus getrocknetem Kaffeesatz und feinstem Meersalz soll der Haut Spannkraft verleihen.
Die Erfinderinnen von wahe, die übrigens aus München kommen, schreiben auf ihrer Homepage sogar, dass die kleinen Körner während der Massage Unebenheiten ausbügeln. Ich bin gespannt!

Vegane Kosmetik von WAHE


Als zweites Paket kam noch die Vegan Box zu mir nach Hause. Da ich mich erst seit 2 Wochen Veganerin nennen darf, befinde ich mich sozusagen noch in der großen Testphase und habe mir daher die Classic Vegan Box für gerade mal 14,90 € bestellt! Das finde ich einfach einen super fairen Preis und zudem ist die Box auch jeden Monat kündbar! :)

Jetzt will ich aber nicht länger quatschen, sondern Euch gleich mal zeigen, was da alles so Tolles drin ist:

Natürliche Verpackung: Daumen hoch!



Noch ist alles verpackt, aber ich freue mich schon sehr darauf alles auszuprobieren.
In der Vegan Box ist auch immer ein kleiner Zettel, der einem verrät, wie viel das Produkt im Einzelhandel kostet und noch vieles anderes mehr.

Hier noch eine kleine Auflistung von mir:

ichoc White Vanilla Schokolade:
Obwohl ich lieber dunkle Schokolade esse, freue ich mich schon sehr diese Schoki zu testen! Nicht nur weil sie bio, vegan, gluten- und sojafrei ist ;)

Allos Hofgemüse Renates Rosmarin Kartoffel Aufstrich:
Mhhh... ich steh momentan ja sowieso total auf vegane Aufstriche! Passt perfekt!

PUKKA Serene Jasmine Green:
Den Tee hab ich schon getestet: sehr lecker! Außerdem finde ich die Verpackung sehr hübsch und das nicht nur von außen!!

DAVERT Seitan Fix Rustikal:
Tja, also, das habe ich noch nicht ausprobiert... Und daher wird es höchste Zeit, denn man kann damit z.B. leckeres Geschnetzeltes machen oder eine vegane Bolognese.


À la eco Grüne Sojabohnen Fettucine
Na sowas, das habe ich ja auch noch nie gehört, geschweige denn gesehen. Aber überzeugt bin ich jetzt schon davon, da die Fettucine zu 100% aus Bio-Sojabohnen bestehen und zugleich auch noch fettarm sind!


LUVOS Heilerde magenfein Granulat
Ein Naturheilmittel, das einen gestressten Magen unterstützt. Ich habe zwar keine Magenbeschwerden, aber falls doch, bin ich nun gut ausgestattet :)


ALVA 24 Stunden Creme
Ist natürlich auch tierversuchsfreie Naturkosmetik und ein kostenloses Pröbchen. Außerdem von Alva noch ein Hydrogel. Beide stärken das Immunsystem der Haut!


Und zu guter letzt: VEBU Magazin "Natürlich Vegetarisch"
Das habe ich schon durchgeblättert und ich freue mich darauf, die Rezepte nachzukochen und interessante Artikel wie z.B. zum Thema "Superfoods" zu lesen.
Lasst Euch von dem Namen der Zeitschrift nicht beirren, der Inhalt ist nämlich zum großen Teil vegan!


So, jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und bis bald!

Eure Bella


Kommentare on "[Living] Der Postbote war fleißig: WAHE Scrub & Vegan Box."
  1. das abo werde ich mir auch holen, aber nicht die kleine sondern die große!!! echt cool was da so drinnen ist. gefällt mir echt sehr gut, lebe zwar schon seit 3 jahren vegan, aber da sind viele produkte dabei die ich noch nicht kenne! schönes wochenende noch!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja das wäre toll, wenn das wetter mal wieder mitspielt :-)
    klaaaar! bin immer gerne dabei! wenn ihr was machen möchtet, könnt ihr euch gerne per mail an mich wenden :-) freue mich!

    xoxo, L.
    ---------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!