[Food] Scharfes Olivenöl selbstgemacht.

07 März 2015
Heute gibt es eine ganz zackige, kurze Idee, wie man normales Öl aufpeppt. Klingt erst mal nicht so spannend, ist es aber sehr wohl, wenn man am Ende ein rattenscharfes Öl im Schrank stehen hat!

Ihr braucht tatsächlich auch nicht allzu viel:

  • Gutes(!), reines Olivenöl
  • scharfe Gewürzmischung
  • Chilis, frisch und getrocknet
  • ein Glasgefäß

Dann geht´s auch schon los. Und jetzt versprecht Euch bitte ja kein riesen Tutorial, wie man das beste Olivenöl der Stadt hin bekommt. Ich meine, wenn ich denn soweit bin, dann verrate ich Euch gerne das Hausrezept, aber bis dahin sollen Euch vor allem die Bilder dazu animieren, einfach mal auszuprobieren!




Wichtig ist, dass Ihr das Öl einige Zeit stehen lasst. Erst dann können sich die Aromen miteinander vermischen und es entsteht die Schärfe, die Ihr erreichen wolltet.
Also, wieso nicht mal ausprobieren? Funktioniert ganz hervorragend mit Rosmarin, Knoblauch, Salbei,....


Übrigens: Die Hersteller von true fruits Smoothie haben Aufsätze entwickelt, die man einfach auf die leeren Smoothie Flaschen aufstecken und somit eine praktische Ölflasche erhält! 
Hier könnt Ihr sie Euch ansehen und bestellen. Ich finde die Idee großartig, gerade was die Weiter-und Wiederverarbeitung von Produkten betrifft. Großes Lob an die true fruits Damen und Herren!!


Kommentare on "[Food] Scharfes Olivenöl selbstgemacht."
  1. Vielen vielen Dank!! Hab mich total über dein lieben Kommentar gefreut ❤️
    Hab noch ein schönen Abend!! xx

    AntwortenLöschen
  2. sehr guter post
    endlich mal was neues und da man öl ständig benutzt
    finde ich es sehr hilfreich

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Amely=) Probiere es mal aus, es ist wirklich genial=)!

      Liebst,

      Mona

      Löschen
  3. Meine Mutter hat es auch immer gemacht. Ich habe es aber selber noch nie gemacht smeckte aber immer richtig gut!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amandine- dann wird es Zeit, dass auch DU es versuchst ;-)

      Liebst,
      Mona

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!