[Living] Bloggerabstinenz at its best! Oder: Glasflaschen Upcycling.

07 Februar 2015
Fast schon hatte ich das Gefühl, mich zu entschuldigen, aber stopp- viele andere haben momentan das gleiche Problem und was soll ich sagen? 
Wir sind alle neben (Wahl-)Bloggerinen auch Freundinnen, Studentinnen, Arbeiterinnen, Schwestern oder Töchter. Und wir alle haben nicht nur das virtuelle Leben, sondern auch ein echtes, in dem man nicht einfach den "Veröffentlichen an späterem Zeitpunkt", "Löschen" oder "Vorschau" Button drücken können. Deswegen bitte ich einfach zu verstehen, dass momentan in meinem Leben vieles dem Blog Vorrang hat. Es kommen auch wieder bessere (Blog-)Zeiten!


Trotzdem habe ich eine kleine Interior Idee für Euch, die wirklich super simpel ist, aber meiner Meinung nach einfach toll aussieht! Gefunden habe ich den Look, als ich das große Web nach Upcycling Ideen durchstöbert habe. Und ein Vogelhaus gebaut habe, das nicht nur absolut hässlich sondern auch nicht angenommen wird. Andere Geschichte. 



Ihr braucht nicht viel mehr als eine alte Glas-Flasche, Smoothie Flachen, Vasen, Saucen, was eben so aufgebraucht ist. Und Paketschnur. Und natürlich eine Heißklebepistole. Seit ich meine bei Rossmann für unschlagbar günstige 6 Euro erstanden habe, bin ich im Bastelwahn. 



Ihr fangt an, ein Ende der Paketschnur am Flaschenboden festzukleben und rollt sie dann entlang der Form bis zum Flaschenhals auf. Wieder festkleben. Ja, fast zu simpel, um wahr zu sein!



Kommentare on "[Living] Bloggerabstinenz at its best! Oder: Glasflaschen Upcycling."
  1. Süße Idee, ich liebe übrigens diesen Smoothie :D
    Du hast nach dem Objektiv gefragt, mit dem ich fotografiere. Es ist aktuell meistens das Tamron 24-70 f2,8 das ermöglicht mehr Spielraum als die Festbrennweiten, die ich vorher häufiger benutzt habe. Die gute Ausleuchtung kommt aber vom Metz-Blitz, entweder aufgesteckt oder auf Stativ.
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein liebes Kommentar, das Theaterstück, in dem ich war, hieß 'Die giftige Verwandtschaft' und war richtig witzig :)
    Deine Interior Idee finde ich richtig spitze, überlege schon, sie auch auszuprobieren :)
    Liebe Grüße, Jana
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, ich trinke auch immer diesen Smoothie, wenn ich nicht dazu komme, mir selbst einen zu machen. Und immer finde ich es schade, die Gläser einfach wegzuwerfen. Deine Idee muss ich unbedingt ausprobieren. Ich denke da an verschiedenfarbiges Garn, dann habe ich Regenbogen-Vasen!

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich nur zu gut verstehen! Während der Prüfungszeit hatte ich auch kaum Zeit... aber jetzt starte ich wieder richtig durch!
    Dein DIY ist wirklich cool :-) Sowas mag ich total gerne!

    xoxo, therubinrose

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für deinen Kommentar! Mintblau liebe ich auch total!
    Kuss, Anna :*
    http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. ich denke, ich schaff das auch, deswegen werd ich es mal ausprobieren
    danke für den tipp
    alles Liebe
    Dani
    www.danilovesfashion.com

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!