[Foodporn] Sesamkartoffeln mit Quarkdip

25 September 2014
Einfach und schnell und vor allem eines: Sehr lecker!

Kartoffeln hatte ich während meiner 7 Wochen Asien wenig bis gar nicht, deswegen schmecken sie mir jetzt umso besser! Damit sie aber nicht immer nur typisch deutsch mit Spinat und Spiegelei auf den Tisch kommen, gab es gestern eine kleine Variation: Kartoffeln mit Sesam ummantelt!





Rezept für 4 Personen, Backzeit 40 Minuten ( ohne Vorbereitung)

9 Kartoffeln, mittelgroß
Diverse Kräuter
Sesam
Salz, Pfeffer
Öl
Quark
3 Putenschnitzel (nach Bedarf)


Die Kartoffeln schälen und in Hälften schneiden, in eine Schüssel geben. Salzen, Pfeffern und 3 EL Öl über die Kartoffeln träufeln. Die Kartoffelhälften auf ein Backblech legen und ordentlich mit Sesam bestreuen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen und die Kartoffeln ca 40 Minuten lang backen.



Inzwischen rühre ich den Kräuterquark an, dazu einfach Rosmarin, Schnittlauch, Petersilie und je nach Geschmack andere Kräuter klein hacken, unter den Quark rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken!


1 Kommentar on "[Foodporn] Sesamkartoffeln mit Quarkdip"
  1. Das sieht soooo lecker aus. Werde ich nächste Woche gleich probieren

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!