[DIY] Ripped knee jeans

20 August 2014


Heute hab ich Stift, Schere und Messer in die Hand genommen und ganz spontan meine Hose zerschnitten. Im Internet hab ich mal rumgeschaut und natürlich gibt es schon DIY's dazu.

Allerdings haben mir diese Hosen nicht gefallen, also hab ich mich trotzdem getraut und es selbst in die Hand genommen!





Was ihr dafür braucht:


Und los geht's:

Step 1: Hose eurer Wahl aussuchen (lieber nicht die teure Lieblingsjeans)


Step 2: Jeans anziehen und mit dem Kulli einen Strich ziehen, wo das Loch entstehen soll

Step 3: Der Linie entlang schneiden. Wichtig dabei ist NICHT gerade zu schneiden, es soll ja ripped aussehen!


Step 4: Hose wieder anziehen und Loch evtl vergrößern (war bei mir der Fall, ich hatte erst n bisschen Schiss, dass es sonst zu groß wird ;D) Tipp von mir: Setzt euch mit der Hose auch mal hin und schaut ob ihr beim Sitzen auch mit den Löchern zufrieden seid, oder ob sie größer sein könnten.


Step 5: Mit dem Messer den Rand ordentlich zerfetzen... Bin dabei einfach immer mit dem Messer hin- und her.

Außerdem hab ich noch an der Hose über und unter dem Loch ein paar Ritze reingemacht...


...und den Rand des Lochs noch ein bisschen verschönert und zwar sooo..


FERTIG!




PS: Nach dem Waschen soll die Hose noch zerstörter aussehen!
Los, traut euch! Habe die Hose vorher nicht mehr getragen, jetzt schon :)
Gruß <3
Kommentare on "[DIY] Ripped knee jeans"
  1. Eine coole Idee :) Aber ich glaube ich würde mir doch eher eine kaufen.. Ich hab die Erfahrung das die super schnell weiter einreißen.
    Liebste grüße,
    http://dw-remember.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt, die Befürchtung hatte ich auch schon. Aber bei meiner gekauften ist es auch etwas weiter eingerissen, von daher ;)
      Gruß zurück!

      Löschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!