Berlin, du bist so wunderbar, Berlin..

17 Dezember 2013
Ich war am Wochenende mal wieder in Berlin. Natürlich waren viele von uns schon da, auch ich hab der Hauptstadt nicht das erste Mal einen Besuch abgestattet, aber ich muss einfach immer wieder zurück. Neben den obligatorischen Touri- Attraktionen gibt es nämlich so unfassbar viel zu entdecken! Kulinarisches und Kultur geben sich die Hand und laden gemeinsam zu einem zauberhaften Abenteuer ein!


Das letzte Mal habe ich im Atelier eines Künstlerpärchens gewohnt, über 9flats kann man sich richtig individuelle Wohnungen zu bezahlbaren Preisen und vor allem in tollen Ecken buchen! Versucht es mal, ist wirklich interessant und wenn der Bewohner selbst da ist, wie in meinem Fall, dann könnt ihr da gleich die neuesten Hotspots erfahren und anderes Insider Wissen abgreifen!

Dieses Mal gings allerdings ins Hotel. Ich brauchte Entspannung, das Gefühl von unkompliziertem Urlaub und die Tatsache, dass ich die Heizung im Bad ohne schlechtes Gewissen aufdrehen könnte. Naja fast.
Wir waren nämlich in einem ökologischen Bio-Design-Hotel. Klingt schräg, ist toll!

Das Hotel Almodovar liegt in Friedrichshain, einem künstlerischen Szene Viertel mit vielen tollen Kneipen, Bars und Shops. Süße Läden Nähe sind Who Killed Bambi , Zartbitter und auch der obligatorische Berliner- Flohmarkt findet hier statt. In diesem Fall am Boxi, leider hat es bei uns geregnet..
Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich im Biohotel (das Restaurant ist übrigens ausschließlich vegetarisch und das Hotel-Design spricht für sich) eine wunderbare Zeit in Berlin verbracht habe!

Wohnt man in Friedrichshain, muss man ohne Plan loslaufen- wirklich! Sich treiben lassen, mal hier, mal da reinschauen und süße Kleinigkeiten entdecken!



















Frühstück und Abendessen hatten wir nicht über das Hotel gebucht- das wäre auch zu schade gewesen! In Friedrichshain kann man nett und ausgefallen essen! Morgens unter anderem im Cafe Mocca, einem kleinen italienischen Cafe, in dem es frisch gepressten Orangensaft und aufgebrühten Kaffee gibt! Leckere Bagels, Muffins und yummy Kaffee gibt es bei Goodies. Cafe und/oder Biosupermarkt- tolles Konzept mit frischen, vegetarischen, veganen und süßen Verführungen!



















Wo wir gerade beim Essen-fassen sind: weiter geht es mit einem Italiener, bei dem man einfach gewesen sein muss, um die Stimmung zu beschreiben! Es gibt nur Pizza- mit wenigen Ausnahmen, die auf den Tafeln angeschrieben stehen! Aber die Pizza ist umwerfend- dünn, knusprig, zum Reinlegen! Und die Atmosphäre ist.. Unbeschreiblich. Hingehen! Das "IL RITROVO" liegt in der Wühlischstraße 29- lasst Euch das nicht entgehen!



Ein nächster Tipp zum Essen: Das Transit  in der Sonntagsstraße. Spannendes Konzept und wirklich gutes Essen- für alle, die sich auch immer nicht entscheiden können- hier versucht man viele kleine Gerichte! Und zu zweit macht es noch mehr Spaß, schließlich kann man dann nochmal durchtauschen. Von Hühnchen Curry über Papaya Salat gibt es hier mit der Tofu Variante auch für den Vegetarier vollsten asiatischen Essensgenuss!

Wenn man dann also gut gestärkt in den nächsten Tag starten kann, müssen zwei Ziele sein: Shoppen bis zum Umfallen und Kultur bis die Gehirnzellen glühen! Die geläufigen Shopping- Anlaufstellen muss ich glaube ich nicht erwähnen- man findet überall Möglichkeiten, sein Portemonaie zu erleichtern!
Kultur-Spaß machen mir die Hackeschen Höfe, ich könnte mich in den künstlerisch gestalteten Hinterhöfen mit ihren Museen, Shops und Ateliers immer wieder völlig verlieren.









Weiter ging es in Richtung Friedrichstraße, Eindrücke und Einkaufstüten sammeln und Berlin aufsaugen.
Von H&M und Gina Tricot bis hin zu Prada und Co- alles, was das Herz begehrt!



Wer einmal in Berlin war, will wieder hin. Davon bin ich fest überzeugt!
Lasst Euch von der luxus-dreckigen Hauptstadt in seine Glitzer- Slums entführen und atmet die inspirationsverseuchte Berliner Luft ein!









1 Kommentar on "Berlin, du bist so wunderbar, Berlin.."
  1. Sehr schöne Fotos und wieder einmal super geschrieben <3
    lg
    http://petitefabeli.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!