Yummlicious No.1// Sonntags- Reste- Kuchen Nutella- Banane

19 August 2013
Einen wunderschönen Montag- Abend!

Ich hoffe, Ihr seid alle gut in die Woche gestartet?
Ich hatte gestern in einem Anfall von Langeweile einen Backschub. Während Herr H. also noch im Bett vor sich hin vegetierte, machte ich mich in rosa Jogginghose und Sonntags- Pulli ab in die Küche. Ich suchte zusammen, was ich noch hatte und überlegte, was man für Schandtaten damit anstellen kann. Ich kam zu folgendem Schluss:
Mit Banane, Nutella und etwas "immer-im-Haus"- gab es einen leckeren Schoko- Bananen Kuchen. Und hier ist das Rezept:

Für eine Kastenform 30cm200 gMargarine100 gNutella1 Banane zu Mus zerdrücken80 ggemahlene Nüsse1 PrSalz4 Eier2 ELKakao200 gMehl1 PäckchenBackpulver1 TLZimt Für Dessert:1 PäckchenGaletta Vanille300 mlMilch Bananenscheiben

  • 180g Butter oder Margarine
  • 3 EL Nutella
  • 100g Zucker (ich hatte nur noch Puderzucker, geht damit genauso!)
  • 200g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Banane
  • 1 Pckch Vanillezucker
  • 1/2 Pckch Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • eine Handvoll Walnüsse 
  • Schokodrops, Schokostücke, eben etwas Schokoladiges:)

Die Butter, Nutella, Zucker, Salz und Vanillezucker verrühren und schaumig schlagen. Die Banane mit einer Gabel zu Bananenmus zerdrücken oder pürieren und zusammen mit den Eiern zur Masse geben. Vorsichtig verrühren. Dann die trockenen Zutaten, Mehl, Backpulver und Kakao vermengen und zum Rest rüren.
Zum Schluss noch die Nüsse und die Menge an Schokodrops hin, die ihr für schokoladig genug haltet.

Währendessen habt ihr den Backofen schon auf 180 Grad vorgeheizt. Den Teig in eine gefettete Kuchenfor füllen und ab in den Ofen. Die Backzeit beträgt 45- 50 Minuten. Bleibt die letzten Minuten vor dem Ofen, macht die Schaschlikprobe und nehmt den Kuchen aus dem Ofen, wenn er zwar gefestigt, aber noch feucht genug ist!

Wer mag und Muse hat, überzieht den Kuchen noch mit einer Schokoglasur, uns war er so schokoladig genug.

Viel Spaß beim Nachbacken:)



Die Margarine,Nutella,Zucker,Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren,danach das Bananenmus. Das Mehl,Backpulver,Zimt und Kakao mischen und unter die Masse rühren,als letztes die Nüsse dazu rühren.


200 gMargarine100 gNutella1 Banane zu Mus zerdrücken80 ggemahlene Nüsse1 PrSalz4 Eier2 ELKakao200 gMehl1 PäckchenBackpulver1 TLZimt Für Dessert:1 PäckchenGaletta Vanille300 mlMilch Bananenscheiben

200 gMargarine100 gNutella1 Banane zu Mus zerdrücken80 ggemahlene Nüsse1 PrSalz4 Eier2 ELKakao200 gMehl1 PäckchenBackpulver1 TLZimt Für Dessert:1 PäckchenGaletta Vanille300 mlMilch Bananenscheiben
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Eure Tipps, Tricks, Anmerkungen und Anmeckerungen, liebe Worte und liebe Menschen!